RICHTER HORM

- Pulp & Reject

- Papiermaschinen-Komponenten

 

In unserem Standort "Werk I / Pulp & Reject" in Horm analysieren wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden die einzelnen Problemfälle vom Plattenband bis zum Stoffauflauf.

Ziel ist es funktionale und dabei möglichst wirtschaftliche Lösungen für Reparatur, Regenerierung und Optimierung an vorhandenen Anlagen und Aggregaten unterschiedlicher Hersteller zu finden. Dies können Verfahrenstechnische Verbesserungen, Maßnahmen zur Standzeit- verlängerung oder auch eine Reduzierung des Energieverbrauches z.B. durch konstruktive Änderungen oder den Einsatz eigenentwickelter Werkstoffe sein. Das dadurch erlangte Know-how und die ständige Bereitschaft in modernste Fertigungsanlagen und neue Technologien zu investieren, ermöglicht uns heute, uns als Ingenieurbüro mit eigener Fertigung zu präsentieren.

Selbstverständlich können wir die meisten Produkte auch in Richter Qualität neu fertigen.